• Recht auf Familie und Freizeit!

    Die Verlängerung der Ladenöffnungszeiten klaut dem
    Verkaufspersonal Familienleben und Freizeit. Bei langen Öffnungszeiten am Abend wird die aktive Teilnahme am Vereinsleben verunmöglicht.
     

    Keine Verschlechterung der Arbeitsbedingungen!

    Das Personal im Verkauf leidet bereits heute unter
    Corona-Stress und schwierigen Arbeitsbedingungen.
    Über 90%1 der Angestellten im Detailhandel lehnen eine
    solche Verlängerung der Öffnungszeiten ab!
     

    Kleine Läden erhalten!

    wLängere Ladenöffnungszeiten bedeuten Mehrkosten bei gleichem Ertrag. Dies ist ein Problem für kleinere, lokale
    Betriebe. Die grossen Detailhändler können das Personal flexibler einsetzen, anstelle von zwei Kassen ist nur noch eine
    Kasse offen. Für eine attraktive Ladenvielfalt braucht es ein
    NEIN zu längeren Ladenöffnungszeiten.

     

  • Für eine Stärkung lokaler Betriebe

    Der standortabhängige Detailhandel wird aufgrund des Online-Shoppings wohl immer mehr Marktanteile verlieren, ob mit oder ohne längere Öffnungszeiten. Gerade in der aktuellen Krise soll das lokale Gewerbe nicht mit neuen Experimenten gefährdet werden.

    Ein bewährtes Mittel zur Stärkung des Detailhandels besteht in der Erhöhung der Kaufkraft. Lohn- und Rentenerhöhungen und Senkungen der Krankenkassenprämien und Wohnungsmieten würden die Konsumausgaben stärker steigen lassen als die Verlagerung der Kundschaft auf verschiedene Zeitfenster.

    Familie und Freizeit statt Dauerkonsum

    Wenn die Läden eine Stunde länger offenhaben, bedeutet dies, dass wir uns eine Stunde weniger Zeit für unsere Familie und Hobbies nehmen (können). Die Tendenz in Richtung 24-Stunden Gesellschaft muss nicht durch eine entsprechende Liberalisierung weiter vorangetrieben werden.

  • Weiterverbreiten

    Hilf mit, die Argumente gegen die unnötige Verlängerung der Ladenöffungszeiten zu verbreiten!

    Auf Facebook teilen

    Auf Whatsapp teilen

    Instagram

  • Wir sagen Nein

    Ein breites Komitee bekämpft die Verlängerung der Ladenöffnungszeiten

     

     

  • Wir sagen Nein

    Politiker*innen von Links bis Rechts wehren sich gegen die Initiative

     

     

  • Spenden

    Wir haben keine grossen Geldgeber im Rücken.
    Herzlichen Dank für ihre Unterstütztng

     

    IBAN: CH26 0078 7785 7881 1190 8
    IG Ladenöffnungszeiten, 6300 Zug
    Zuger Kantonalbank